Gastbeitrag: Neuseeland in 24 Tagen — Teil 2

Whanganui River, Nordinsel

Im zweit­en Teil des Gast­beitrags nimmt meine Mut­ter euch mit auf ihre  Reise durch Neusee­land.  Da es so viel zu erzählen gibt, haben wir beschlossen, den Beitrag statt in zwei doch lieber in drei Teile aufzuteilen. In diesem zweit­en Teil erzählt sie euch von den einzel­nen Etap­pen der ersten 12 Tage, in denen wir gemein­sam mit ihrer Fre­undin Annick durch’s Land gereist sind. Im drit­ten Teil geht’s dann um die fol­gen­den 12 Tage, in denen die Bei­den alleine unter­wegs waren. Ich wün­sche viel Spaß beim Lesen und gedanklichen Mitreisen 🙂 „Gast­beitrag: Neusee­land in 24 Tagen — Teil 2“ weit­er­lesen

Kaikoura — Schwimmen mit Delfinen

Zwei Delfine im Meer

Let­ztes Jahr im Mai war ich in Kaik­oura und dort hat­te ich eine Begeg­nung der ganz beson­deres Art: Ich bin mit Delfinen geschwom­men! Wow, das war defin­i­tiv ein High­light mein­er Reise! Und ich muss sagen, der Trip war die $170 wert. Mal abge­se­hen davon, dass das Geld (teil­weise) in eine Stiftung geht, die sich für den Naturschutz ein­set­zt, wurde uns wirk­lich was geboten. „Kaik­oura — Schwim­men mit Delfinen“ weit­er­lesen