Gastbeitrag: Neuseeland in 24 Tagen — Teil 2

Whanganui River, Nordinsel

Im zweit­en Teil des Gast­beitrags nimmt meine Mut­ter euch mit auf ihre  Reise durch Neusee­land.  Da es so viel zu erzählen gibt, haben wir beschlossen, den Beitrag statt in zwei doch lieber in drei Teile aufzuteilen. In diesem zweit­en Teil erzählt sie euch von den einzel­nen Etap­pen der ersten 12 Tage, in denen wir gemein­sam mit ihrer Fre­undin Annick durch’s Land gereist sind. Im drit­ten Teil geht’s dann um die fol­gen­den 12 Tage, in denen die Bei­den alleine unter­wegs waren. Ich wün­sche viel Spaß beim Lesen und gedanklichen Mitreisen 🙂 „Gast­beitrag: Neusee­land in 24 Tagen — Teil 2“ weiterlesen

Zealandia — ein kleines Paradies mitten in der Stadt

Zealandia See mit kleinem Türmchen

Zealan­dia — das ist ein wun­der­schönes Schutzge­bi­et für ein­heimis­che Pflanzen und Tiere. Und das mit­ten in Welling­ton. Ich habe Zealan­dia inzwis­chen zweimal besucht und kon­nte schon viele inter­es­sante Tiere ent­deck­en, habe aber noch lange nicht alle gese­hen. Da wer­den also ver­mut­lich noch so einige Erkun­dungs­touren fol­gen 🙂 „Zealan­dia — ein kleines Paradies mit­ten in der Stadt“ weiterlesen